Städtebau

Verkehrliche Beratung bei der Umgestaltung des 2. Bauabschnittes Universitätsboulevard der Universität zu Köln
Darstellung / Analyse der vorhandnen Verkehrssituation,
Prognose zukünftiger Nutzung,
Konzeptionelle Entwicklung entsprechender Lösungsansätze,
Abstimmung mit Straßenbaulastträgern bzw. zuständigen Verkehrsunternehmen,
Universität zu Köln, Frau Resch,
(Tel.: 0221-470-0), www.uni.koeln.de
laufend;

Gutachterliche Begleitung der Testphase
ÖPNV Hindenburgstraße / Steinmetzstraße in Mönchengladbach

Vorher- / Nachher-Vergleich,
Analyse der Fahrgastentwicklung,
Aussagen zu Betriebs- und Investitionskosten sowie deren Fördermöglichkeiten,
Abschätzung der Kaufkraftentwicklung des Einzelhandels,
Stadt Mönchengladbach, Herrn Clages,
(Tel.: 02161-25-0), www.moenchengladbach.de
laufend;

Beratung bei der Neuverhandlung / Anpassung der Vereinbarung zur Stellplatzbedarfsberechnung der Universität zu Köln,
Zusammenstellung aktueller Berechnungsgrundlagen,
Anpassung der Abrechnungsfaktoren einer speziellen Stellplatz-Richtzahlenliste,
Abstimmung / Moderation mit Bauordnung der Stadt Köln,
Universität zu Köln, Herrn Gropp,
(Tel.: 0221-470-0), www.uni.koeln.de
laufend;

Umsetzung der Parkraumbewirtschaftung im Bereich der Universität zu Köln,
Detailkonzeption, Ausschreibung, Öffentlichkeitsarbeit, Begleitung des
Umsetzungsprozesses, Leitung der baulichen Umsetzung zur Einrichtung,
Betreuung des Probebetriebes,
Universität zu Köln, Herrn Potthast,
(Tel.: 0221-470-0), www.uni.koeln.de
laufend;

Verkehrsplanerische Begleituntersuchung zum Bauantragsverfahren der Wohnbebauung in Gladbeck-Bramsfeld
Zusammenstellung der Rahmenbedingungen,
Erarbeitung von Lösungsansätzen gemäß Rast 06,
Erarbeitung von Entwurfsideen optimierter Straßenraumgestaltung
Angaben zum ruhenden Verkehr,
CoBau GmbH, Herrn Ottofrickenstein,
(Tel.: 0203-9296050), www.cobaugmbh.de
laufend;

Verkehrsplanerische Begleituntersuchung im Rahmen des Wettbewerbsverfahrens Universitätsstraße / Greinstraße im Bereich der Universität zu Köln,
Erarbeitung verkehrlicher Erschließungskonzepte für die Bauphase und den
Ausbau zustand,
Teilnahme an Preisrichtersitzungen als sachverständiger Berater,
Universität zu Köln, Frau Biglari,
(Tel.: 0221-470-0), www.uni.koeln.de
laufend;

Beratung und planerische Begleitung für das Versetzen der Schrankenanlage am Parkplatz Küpperstift,
Detailkonzeption, Ausschreibung, Leitung der baulichen Umsetzung,
Koordination zwischen Baufirmen und Fachabteilungen der Universität zu Köln,
medfacilities GmbH, Frau Hüsges,
(Tel.: 0221-478-0), www.medfacilities.com
laufend;

Stellplatzbewirtschaftungskonzept Universität zu Köln,
Umsetzungsplanungen, Ausschreibung und Realisierung,
Universität zu Köln, Herrn Potthast (Tel.: 0221-470-0), www.uni.koeln.de
laufend;

Verkehrliche Begutachtung der Ein- und Ausfahrtsituation Kölner Straße (L 194) / Einfahrt geplanter Feuerwachenstandort (Schulzentrum Weilerswist),
Verkehrserhebungen, Status-quo-Analyse,
Verkehrsentwicklungsprognose, Modellierung der Verkehrsströme,
Maßnahmenempfehlungen für alle Varianten,
Berechnung zur Leistungsfähigkeit des Verkehrsablaufes,
Gemeinde Weilerswist, Herrn Reichwaldt,
(Tel.: 02554-9600-0), www.weilerswist.de
abgeschlossen 2016;

Verkehrsführungsalternativen für den Umbau
“Döppersberg” in der Stadt Wuppertal,
Bewertung und Durchführung prozessbegleitender Kommunikationsforen,
Stadt Wuppertal, Frau Dr. Betz (Tel.: 0202-563-0), www.stadt.wuppertal.de,
abgeschlossen 2014;

Verkehrsuntersuchung zur Umsetzung von Kanalbau- und
Sanierungsmaßnahmen in der Stadt Rheinbach
,
Aufbau eines Verkehrsmodells, Ermittlung verkehrlicher Gegebenheiten,
Verkehrserhebungen, Prognoseberechnungen,
Untersuchung der Umleitungsvarianten / gutachterliche Empfehlung,

Stadt Rheinbach, Frau Burkhart, (Tel.: 02226-917-0), www.stadt-rheinbach.de
abgeschlossen 2013;

Straßenraumgestaltung in der Osnabrücker Innenstadt
Entwurfsideen für fünf radiale Achsen,
Stadtwerke Osnabrück GmbH, Herrn Schulte (0521-2002-0),
www.stw-os.de
abgeschlossen 2012;

Gesamtverkehrskonzept Gemeinde Weilerswist,
Verkehrserhebungen, Status-quo-Analyse,
Verkehrsentwicklungsprognose, Modellierung der Verkehrsströme,
Maßnahmenempfehlungen für alle Verkehrsarten,
Gemeinde Weilerswist, Herrn Reichwaldt (Tel.: 02554-9600-0), www.weilerswist.de
abgeschlossen 2012;

Fahrradstation am Bahnhof Erftstadt
Planung einer modular aufgebauten Fahrradstation,
Stadt Erftstadt, Frau Raduner (Tel.: 02235-409-0), www.erftstadt.de
abgeschlossen 2012;

Umsetzung der Parkraumbewirtschaftung im Bereich der Universität zu Köln,
Detailkonzeption, Ausschreibung, Öffentlichkeitsarbeit, Begleitung des Umsetzungsprozesses,
Universität zu Köln, Herrn Gropp (Tel.: 0221-470-0), www.verw.uni-koeln.de
abgeschlossen 2012;

Beratung zur Stellplatzbedarfsermittlung der Universitätskliniken Köln,
Erstellung einer speziellen Stellplatz-Richtzahlenliste, Abstimmung / Moderation mit Bauordnung der Stadt Köln,
medfacilities, Herrn Dannenberg (Tel.: 0221-478-0), www.medfacilities.de
abgeschlossen 2011;

Parkraumbewirtschaftung / Stellplatzbedarfsermittlung im Bereich der Universität zu Köln,
Verkehrserhebung /-auswertung, Empfehlungen zur zukünftigen MIV-Führung,
Erstellung einer speziellen Stellplatz-Richtzahlenliste, Abstimmung / Moderation mit Bauordnung der Stadt Köln,
Universität zu Köln, Herrn Gropp (Tel.: 0221-470-0), www.verw.uni-koeln.de
abgeschlossen 2010;

Beratung zum städtebaulichen Ideenwettbewerb "Masterplan Neckar-Vorstadt"
Verkehrserschließung, Gestaltung der Verkehrsführung,
office03, Waldmann und Jungblut GbR, Herrn Waldmann (Tel.: 0221-9252838), www.office03.de
abgeschlossen 2009;

Beratung zur Verkehrsführung im "Kreuzviertel" der Stadt Münster
Verkehrserschließung, Gestaltung der Verkehrsführung,
Bürgerinitiative Kreuzviertel, Herrn Gebhardt (Tel.: 0251-272666),
abgeschlossen 2008;

Städtebauliche Rahmenplanung Bahnhof und Bahnhofsumfeld in der Stadt Goch
Gemeinsame Bearbeitung mit StadtUmBau, GfK, Büro Düsseldorf,
Verkehrserhebung /-auswertung, Empfehlungen zur Verkehrsführung,
Stadt Goch, Planungsamt, Herrn Krantz (Tel.: 02823 / 320-0),
abgeschlossen 2002;

Städtebaulicher Wettbewerb Bahnhofsanbindung Meckenheim
Beratung des teilnehmenden Büros "Stadtraum", Düsseldorf,
Stadtraum, Herrn Rogge (Tel.: 0211 / 393055),
abgeschlossen 2001;

Städtebaulicher Wettbewerb Altstadt Werne
Beratung des teilnehmenden Büros "Stadtraum", Düsseldorf (Wettbewerbsgewinner),
Stadtraum, Herrn Rogge (Tel.: 0211 / 393055),
abgeschlossen 2001;

Verkehrserschließung der historischen Altstadt Lippstadts
Verkehrserhebung /-auswertung, Empfehlungen zur zukünftigen MIV-Führung,
Stadt Lippstadt, Planungsamt, Herrn Dr. Hagemann, Herrn Plack (Tel.: 02941 / 980-0),
abgeschlossen 1996